Text Jugendweihe

Die Jugendweihe ist ein kirchliches Fest, dass zwar immer mehr in den Familien zusätzlich fröhlich gefeiert wird. Allerdings wird man auch hier doch mehr zu einem Text greifen wollen, dass diesem „erwachsenen“ Anlass gerecht wird. Sicher müssen hier nicht immer direkt die Kirche oder die Bibel, der Grundtenor sein. Aber das Leben und Erwachsen-Werden ist aus so einem Text nicht wegzudenken. Orientierung und Selbstfindung werden hier als grundlegende Themen immer wieder genannt. Scherzhafte Vorträge sind auf einer Jugendweihe nicht das Richtige, einfach weil hier die Jugendlichen auf mehr „Ernsthaftigkeit“ im Leben eingestimmt werden sollten.

 

Text Jugendweihe

Wir wissen nicht wer wir waren.
Wir wissen nicht wer wir sind.

Wir wissen nicht wer wir sein werden.
Doch wissen wir, das es einen gibt
Der uns immer und ewig sehr liebt.

Jung und mit wenig Erfahrung
Gab man uns, leben zur treuen Verwahrung.

Was zum Lebensglück gehört,
haben wir noch nicht alles gehört.

Doch geben wir sehr uns die Mühe,
damit das Leben in unserer Verwahrung recht blühe.