Briefe schreiben: Profi-Tipps und kostenlose Formulierungen

Aktualisiert am 18. Dezember 2022 von Ömer Bekar

„Briefe schreiben“ bedeutet, einen schriftlichen Brief zu verfassen und ihn an eine bestimmte Person oder Organisation zu senden. Ein Brief ist eine Art von Korrespondenz, die verwendet wird, um Nachrichten, Gedanken oder Informationen auf schriftlichem Wege zu übermitteln. Briefe können auf Papier geschrieben oder elektronisch versendet werden und werden in der Regel verwendet, um mit Freunden, Verwandten, Geschäftspartnern oder anderen Personen in Verbindung zu bleiben oder um offizielle Angelegenheiten zu erledigen.

Eine bewährte Herangehensweise

Hier ist eine Methodik, die Sie beim Schreiben eines Briefes verwenden können:

  1. Beginnen Sie mit der Anschrift des Empfängers auf der linken Seite oben in der Mitte des Briefbogens. Wenn Sie den Brief elektronisch versenden, geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers an.
  2. Unter der Anschrift des Empfängers schreiben Sie das Datum, an dem der Brief geschrieben wurde.
  3. Unter dem Datum schreiben Sie die Anrede, z.B. „Sehr geehrte Frau Müller,“ oder „Lieber Herr Schmidt,“.
  4. Danach folgt der eigentliche Brieftext. Strukturieren Sie den Text in Absätze und verwenden Sie Überschriften, um den Inhalt zu gliedern. Achten Sie darauf, dass der Brief gut lesbar ist und vermeiden Sie es, den Text zu wiederholen.
  5. Schließen Sie den Brief mit einem Abschiedsgruß, z.B. „Mit freundlichen Grüßen,“ oder „Hochachtungsvoll,“.
  6. Unter dem Abschiedsgruß schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift. Wenn Sie den Brief elektronisch versenden, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
  7. Wenn Sie eine Anlage beifügen möchten, fügen Sie sie unter dem Abschiedsgruß hinzu und geben Sie an, um welche Art von Anlage es sich handelt, z.B. „Anlage: Lebenslauf“.

Mustertext für einen Bewerbungsbrief

Sehr geehrte Frau Müller,

ich schreibe Ihnen heute, um Ihnen mitzuteilen, dass ich mich für eine Stelle als Praktikantin in Ihrem Unternehmen bewerbe.

Ich bin derzeit Studentin der Wirtschaftswissenschaften an der Universität __ und suche eine Möglichkeit, meine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden. Ich habe von Ihrem Unternehmen gehört und bin sehr interessiert daran, mich bei Ihnen zu bewerben.

Ich habe bereits mehrere Praktika in verschiedenen Branchen absolviert und verfüge über gute Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Finanzwesen. Ich bin sehr motiviert und arbeite gerne im Team. Ich bin überzeugt, dass ich eine wertvolle Unterstützung für Ihr Unternehmen sein kann.

Im Anhang finden Sie meinen Lebenslauf und eine Kopie meines Zeugnisses. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir die Möglichkeit geben, mich bei Ihnen zu bewerben und würde mich auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

[Name]
[Anschrift]
[E-Mail-Adresse]
Anlage: Lebenslauf, Zeugnis

Einen Brief zu schreiben kann ernsthaft sein

Ja, das ist richtig. Briefe können für viele verschiedene Zwecke verwendet werden und manchmal sind sie sehr formell und ernsthaft. Zum Beispiel könnte ein Brief verwendet werden, um eine offizielle Beschwerde vorzubringen, eine Einladung zu einem wichtigen Ereignis zu versenden oder um wichtige Informationen zu übermitteln. In solchen Fällen ist es wichtig, dass der Brief entsprechend formell gestaltet ist und dass alle relevanten Informationen enthalten sind.

Andererseits können Briefe auch informeller sein, zum Beispiel wenn sie an Freunde oder Familienmitglieder geschrieben werden. In solchen Fällen können Sie die Anrede und den Tonfall des Briefes anpassen, um ihn freundlicher und weniger formell zu gestalten.

Es ist wichtig, dass der Brief immer gut strukturiert und gut lesbar ist, unabhängig davon, ob er formell oder informell ist. Vermeiden Sie es, den Text zu wiederholen, und achten Sie darauf, dass der Inhalt klar und verständlich ist.

Warum kann ein Brief zu schreiben Leben verändern?

Ein Brief kann dazu beitragen, das Leben einer Person zu verändern, indem er wichtige Informationen enthält oder eine Entscheidung beeinflusst. Zum Beispiel könnte ein Brief von einem Arzt an einen Patienten geschrieben werden, in dem wichtige Diagnoseinformationen enthalten sind, die das Leben des Patienten verändern können. Oder ein Brief von einer Universität an einen Schüler könnte enthalten, dass der Schüler für ein Studium angenommen wurde, was die Zukunftspläne des Schülers verändern könnte.

Ein Brief kann auch dazu beitragen, das Leben einer Person zu verändern, indem er Unterstützung oder Ermutigung bietet. Zum Beispiel könnte ein Brief von einem Freund oder einem Familienmitglied an eine Person geschrieben werden, die sich in einer schwierigen Situation befindet, und ihnen Trost und Unterstützung bieten. Oder ein Brief von einem Vorgesetzten an einen Mitarbeiter könnte enthalten, dass der Mitarbeiter für eine Beförderung in Betracht gezogen wird, was das Selbstvertrauen und die Karrierechancen des Mitarbeiters verbessern könnte.

Insgesamt kann das Schreiben von Briefen eine wichtige Rolle bei der Veränderung des Lebens einer Person spielen, indem es wichtige Informationen vermittelt oder Unterstützung und Ermutigung bietet.

10 Formulierungen für die Einleitung eines Briefes

Hier sind zehn Formulierungen, die Sie in der Einleitung eines Briefes verwenden können:

  1. „Ich hoffe, dieser Brief findet Sie gut.“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um eine freundliche Begrüßung zu beginnen.
  2. „Es freut mich, Ihnen schreiben zu können.“ – Mit dieser Formulierung können Sie Ihre Freude darüber ausdrücken, dass Sie schreiben können.
  3. „Ich wende mich an Sie, weil …“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um den Grund für den Brief anzugeben.
  4. „Ich bin [Ihr Name] und arbeite als [Ihr Beruf].“ – Mit dieser Formulierung können Sie sich vorstellen und eine Information über Ihren Beruf teilen.
  5. „Ich habe von Ihrem Unternehmen gehört und wollte mich erkundigen, ob es möglich wäre, ein Praktikum zu absolvieren.“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um Interesse an einem Praktikum oder einer Stelle zu zeigen.
  6. „Ich bin auf der Suche nach Informationen zu [Thema] und dachte, Sie könnten mir möglicherweise weiterhelfen.“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um um Informationen oder Hilfe zu bitten.
  7. „Ich habe Ihr Buch/Ihren Artikel gelesen und wollte Ihnen meine Gedanken dazu mitteilen.“ – Mit dieser Formulierung können Sie mitteilen, dass Sie etwas von dem Empfänger gelesen haben und Ihre Meinung dazu mitteilen möchten.
  8. „Ich habe ein Problem mit [Produkt/Service] und wollte wissen, ob Sie mir helfen können.“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um eine Beschwerde vorzubringen oder um Hilfe zu bitten.
  9. „Ich habe gehört, dass Sie [Information] wissen und wollte wissen, ob Sie mir mehr darüber erzählen können.“ – Mit dieser Formulierung können Sie um Informationen bitten.
  10. „Ich hoffe, Sie haben Zeit, um mir ein paar Fragen zu beantworten.“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um um eine Antwort auf Fragen zu bitten.

Denken Sie daran, dass die Einleitung eines Briefes wichtig ist, da sie den Ton für den Rest des Briefes setzt und dem Empfänger eine Vorstellung davon gibt, was im Brief enthalten sein wird. Wählen Sie daher sorgfältig die Formulierungen aus, die Sie in der Einleitung verwenden. Es ist wichtig, dass die Einleitung freundlich und professionell ist und dass sie den Grund für den Brief deutlich macht. Bedenken Sie auch, dass die Einleitung dazu beitragen kann, das Interesse des Empfängers zu wecken und ihn dazu zu bringen, den Brief weiterzulesen.

10 Formulierungen für den Mittelteil eines Briefes

Hier sind zehn Formulierungen, die Sie im Mittelteil eines Briefes verwenden können:

  1. „Ich möchte Ihnen einige Informationen über …“ – Mit dieser Formulierung können Sie wichtige Informationen teilen.
  2. „Ich bin der Meinung, dass …“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um Ihre Meinung oder Perspektive darzulegen.
  3. „Ich habe festgestellt, dass …“ – Mit dieser Formulierung können Sie Ihre Beobachtungen oder Erkenntnisse teilen.
  4. „Ich möchte Ihnen ein paar Fragen stellen, zum Beispiel …“ – Mit dieser Formulierung können Sie Fragen stellen oder um Informationen bitten.
  5. „Ich möchte Ihnen einige Vorschläge machen, wie …“ – Mit dieser Formulierung können Sie Vorschläge oder Lösungen anbieten.
  6. „Ich habe ein Problem mit [Thema] und würde gerne wissen, wie Sie damit umgehen würden.“ – Diese Formulierung eignet sich gut, um um Hilfe oder Rat zu bitten.
  7. „Ich habe mich gefragt, ob Sie mir mehr über [Thema] erzählen könnten.“ – Mit dieser Formulierung können Sie um Informationen bitten.
  8. „Ich habe gehört, dass [Information] wahr ist und würde gerne wissen, ob Sie das bestätigen können.“ – Mit dieser Formulierung können Sie um Bestätigung oder Klarstellung bitten.
  9. „Ich möchte Ihnen ein paar Beispiele geben, wie …“ – Mit dieser Formulierung können Sie Beispiele oder Belegstellen anbieten.
  10. „Ich denke, dass [Thema] wichtig ist, weil …“ – Mit dieser Formulierung können Sie die Bedeutung oder den Nutzen von etwas hervorheben.

Denken Sie daran, dass der Mittelteil eines Briefes der Hauptteil ist, in dem Sie Ihre Ideen, Informationen und Argumente präsentieren. Es ist wichtig, dass der Mittelteil gut strukturiert ist und dass alle relevanten Informationen enthalten sind. Vermeiden Sie es, den Text zu wiederholen, und achten Sie darauf, dass der Inhalt klar und verständlich ist.

10 Formulierungen für das Ende eines Briefes

Hier sind zehn Formulierungen, die Sie am Ende eines Briefes verwenden können:

  1. „Ich hoffe, dass ich Ihnen in diesem Brief alle wichtigen Informationen mitgeteilt habe.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie alle wichtigen Punkte abgedeckt haben.
  2. „Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie auf eine Antwort warten.
  3. „Ich werde mich in Kürze wieder bei Ihnen melden.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie den Kontakt aufrechterhalten möchten.
  4. „Ich hoffe, dass Sie diese Informationen hilfreich finden werden.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie hoffen, dass die Informationen von Nutzen sind.
  5. „Ich würde gerne mehr über [Thema] erfahren.“
  6. „Ich hoffe, dass Sie meine Vorschläge in Betracht ziehen werden.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie hoffen, dass Ihre Vorschläge berücksichtigt werden.
  7. „Ich möchte mich noch einmal für Ihre Zeit bedanken.“ – Mit dieser Formulierung können Sie Dankbarkeit ausdrücken.
  8. „Ich hoffe, dass dieser Brief eine hilfreiche Ressource für Sie sein wird.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie hoffen, dass der Brief für den Empfänger nützlich sein wird.
  9. „Ich stehe Ihnen gerne für weitere Fragen oder Diskussionen zur Verfügung.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie für weitere Kommunikation offen sind.
  10. „Ich hoffe, dass dieser Brief Ihnen einen Eindruck davon gibt, wie ich denke und fühle.“ – Mit dieser Formulierung können Sie zeigen, dass Sie hoffen, dass der Brief einen Einblick in Ihre Perspektive gibt.

Denken Sie daran, dass das Ende eines Briefes wichtig ist, da es eine Möglichkeit bietet, die wichtigsten Punkte zusammenzufassen und dem Empfänger mitzuteilen, was als nächstes passieren wird. Wählen Sie daher sorgfältig die Formulierungen aus, die Sie am Ende des Briefes verwenden. Es ist wichtig, dass das Ende des Briefes professionell und freundlich ist und dass es dem Empfänger klar macht, was von ihm erwartet wird.