Textvorlage Kommunionskarte

Zu einer Kommunionskarte gehört immer auch ein schöner Glückwunsch. Welche Kommunionskarte man sich im Laden aussucht oder auch selber gestaltet, bleibt sicher jedem Selbst überlassen, hier gibt es nur eine kleine Textvorlage wie man den Inhalt und den Glückwunsch dafür gestalten kann. Allerdings gilt auch hier wieder, dass man sich doch die Zeit nehmen muss, den Text auf den eigenen Bedarf anzupassen. Die Menschen dieser Welt und auch in den christlichen Gemeinden sind ja sehr unterschiedlich und können deshalb auch nicht über einen Kamm geschert werden. Außerdem sollten Kommunionskarten, wie alle Glückwunschkarten mit der Hand geschrieben werden. So oft kommt es ja nicht vor, dass man Glückwunschkarten verschenkt, dass man sich schon die Mühe machen sollte. Vor allem bei solchen Familienfeiern, wirken gedruckte Karten doch sehr unpersönlich und dass sollen sie ja nun wirklich nicht sein.

Textvorlage Kommunionskarte

Liebe/r (Kommunionskind),

Nach einer langen Zeit des Lernens, feierst Du nun Deine erste Kommunion, in der christlichen Gemeinde. Dass Du Dich für den Glauben entschieden hast, freut sicher nicht nur deine Familie und deine Freude, die mit Dir und im Glauben durch das Leben gehen wollen.

Für Deine Feier mit Freunden und Familie, wünsche ich Dir viel vergnügen und hoffe doch sehr, dass Du beim fröhlichen Treiben auch sicher nicht vergisst, was der eigentliche Grund für diese Feier ist.

Der Glaube, mit dem Du dich entschieden hast durch das Leben zu gehen, kann dich in vielen schweren Tagen begleiten und die frohen Stunden verschönern. Frei nach dem Motto: „Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freude ist doppelte Freude.“

Denk auch daran, wenn Du nicht in Nöten bist, dass es immer jemanden gibt, der über dich wacht.

Deine

(Gratulanten)