Belegungskalender Formular

Ein Formular für einen Belegungskalender, kann sehr unterschiedlich aussehen. Wie genau, hängt davon ab, wofür man es braucht. Hat man zum Beispiel ein Lager, in das regelmäßig neue Dinge eingelagert werden müssen, so muss man einen Belegungskalender für das gesamte Lager erstellen. Das ist aber sehr aufwendig und deshalb werden sicher vor allem bei größeren Lagern eher Softwareprodukte verwendet, die so eine Verwaltung leichter machen. Anders ist es natürlich wenn es um die Tischbelegung in einem Restaurant geht oder die Zimmerbuchungen in einem Motel. Grundsätzlich braucht man in so einem Fall ein Formular für jeden Tag. Also eine Tabelle, in der alle verfügbaren Tische bzw. Räume aufgelistet sind. Außerdem braucht man dann noch eine Spalte in der eingetragen wird, wann sie belegt sind, wann die Kunden kommen und wann sie wieder gehen.

In einem Motel ist es relativ einfach, da hier ja jedes „Zimmer“ gleich für eine ganze Nacht belegt wird. Wenn es mehrere Tage sind, dann kann man das ja in den nächsten Formularen eintragen. Ein Formular für einen Belegungskalender ist sicher als Tabelle oder „Grundriss“ besonders übersichtlich, in der alltäglichen Anwendung. Aber wie genau so ein Formular aussehen soll, kann sich jeder Betreiber selbst aussuchen.

Belegungskalender FormularNatürlich kann so ein Formular auch mit den verschiedensten Mustern und Logos versehen werden, wenn man davon gleich einen ganzen Block anfertigt. Aber auch als digitale Tabelle oder Exel-Datei lässt sich so ein Formular einfach erstellen. Aber auch hier sollte man sehr genau auf eine „lesbare“ Form achten, denn auch wenn heute viele Unterlagen per Mail an das Finanzamt gereicht werden können, so müssen sie doch in den meisten Fällen erst einmal zum Steuerberater und das geht eben fast immer noch über „Papierwege“. Der Grund dafür ist einfach, dass eingescannte Kopien oder andere Digitale Formulare in den einzelnen Büros nicht ohne weiteres bearbeitet werden können. Denn spätestens ein Kassenbon, muss bei dem Finanzamt als Original eingereicht werden.