Dankeskarte

Es kann immer mal wieder einen Grund geben, um sich bei jemandem zu bedanken. Deshalb werden auch gerne Dankeskarten zu solchen Anlässen verschenkt. Aber was nützt eine Dankeskarte ohne ein paar persönliche Worte für den Menschen, dem man danken möchte? Im Gegensatz zu anderen Anlässen findet man eine Dankeskarte nur selten im Sortiment eines „Kartenverkäufers“, deshalb ist auch hier gelegentlich mal etwas Bastelarbeit gefragt, um etwas Passendes zur Hand zu haben. Bei den Texten für eine Dankeskarte, kommt es nicht nur darauf an, bei wem man sich bedanken möchte, sondern auch sehr „in welchem Verhältnis“ man zu einer Person steht. Für eine Spende von einem „Wohlfahrtsverein“ wird man sicher anders danken, als für die Hilfe von engen Freunden und Verwandten. Außerdem spielt der „Anlass“ der Hilfe auch eine große Rolle.

Dankeskarte

Wenn dunkle Wolken sich verziehen,
und die Freundschaft wird beliehen,

dann ist es soweit dem Helfer zu danken.
Auf dass die Freundschaft nie möge schwanken!

Dir liebe/r (Name) einen herzlichen Dank,
dass du mir reichtest oft deine Hand.

Hast deine Zeit mir gegeben und auch

ein Stück von meinem Leben.
Ich kann Dir dafür nur bieten den Segen

Und meinen Dank, dass du mir reichtest so oft deine Hand.