Geschäftsbrief Vorlage

Etwas schwierig ist in einer Vorlage für einen Geschäftsbrief, der Gruß. Hier gibt es doch ziemlich schwankende „Modeerscheinungen“. Das gilt nicht nur für den „Aufbau“ sondern auch für den Gruß. Während man noch vor einigen Jahren als „Bewerber“ oder bei einem Schreiben an „Höhergestellte“ ein verbeugendes „Hochachtungsvoll“ als Gruß angesetzt hat, gilt es heute als völlig veraltet und wird eher als „Rückständigkeit“ des Schreibers betrachtet, wenn es zur Anwendung kommt.

Zu einer Vorlage für einen Geschäftsbrief gehört natürlich auch eine Fußzeile. Die ist üblicherweise für wichtige Angaben zum Betrieb reserviert. Dabei geht man von der Form her von x Zeilen aus, die in 3 Blöcke unterteilt werden. In die drei Zeilen des ersten Blocks, werden in der Regel die Kontaktdaten zum Betrieb angegeben. Also Telefonnummer, FAX, E-Mail und Web-Adresse. Im zweiten Block werden die Bankdaten angegeben, falls das Schreiben eine Rechnung oder Mahnung ist und der Kunde die Bankdaten des Betriebes gerade nicht zur Hand hat.

Der dritte Block gibt dem Empfänger Auskunft darüber, wer für den Betrieb verantwortlich ist. Also Geschäftsführer oder Eigentümer. Die Rechtsform des Unternehmens und ggf. der Handelsregistereintrag kommen ebenfalls in diesen Block. Zum Schluss kommt noch die Steuernummer bzw. die Ust.ID. in den dritten Block, dann ist auch die Fußzeile für einen Geschäftsbrief fertig. Oft wird die Fußzeile für den Geschäftsbrief aus einem Betrieb einheitlich gestaltet. Dann braucht man sich auch nicht jedes Mal darum kümmern, diese Daten neu einzugeben. Aber Achtung!!!

Geschäftsbrief VorlageDiese Fußzeile wird immer nur auf der ersten Seite eines Briefes angebracht. Hat ein Geschäftsbrief mehrere Seiten, so haben die folgenden Seiten der Vorlage keine besondere Fußzeile! Mit besonderer Vorsicht, sollte man sich an Geschäftsbriefe machen, die in das Ausland gehen! Je nach dem aus welcher Perspektive man dort hinschreibt und wen man anschreibt, kann es auch durchaus sein, dass eine andere Vorlage für den Geschäftsbrief erforderlich ist.

 

Geschäftsbrief Vorlage

(Auftragsbestätigung)

Absender………………

Empfänger ……………                                                                               

Ort/Datum

Auftragsbestätigung Nr. ……………

Sehr geehrte Damen und Herren (bzw. Ansprechpartner),

für Ihren Auftrag möchten wir uns recht herzlich bedanken. Wir bestätigen Ihnen den Auftrag wie folgt:

…………… Euro

…………… Euro

Gesamtbetrag…………… Euro

Die Lieferung erfolgt nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mit freundlichen Grüßen

……………………………