Hochzeit Dankeskarte

Nach der Hochzeit und den Flitterwochen wollen viele Paare, sich bei besonderen Gästen und den Organisatoren für die schöne Hochzeit bedanken. Natürlich wird das auch meistens persönlich passieren. Trotzdem ist es ein schönes Bild, wenn man dazu eine Dankeskarte überreicht, um dem Beschenkten auch einen „bildlichen“ Dank auszusprechen. Was man auf die Dankeskarte schreibt, hängt aber sehr davon ab, wie genau der „Empfänger“ an der Hochzeit oder den Vorbereitungen beteiligt war. Hier mal ein Beispiel, für eine Dankeskarte an eine Freundin, die bei den Vorbereitungen der Hochzeit geholfen hat:

Hochzeit Dankeskarte

Liebe (Freundin),

Wir sind wieder zu Hause und meine Ehe beginnt jetzt Ihren Alltag! Dir möchte ich noch einmal besonders danken, dass Du mir so sehr geholfen hast. Was wäre bloß passiert, wenn du die Anproben für das Hochzeitskleid nicht organisiert hättest? Oder wenn ich da bloß an den Friseur denke, der auf einmal abgesagt hat!!!

Du warst es, die innerhalb kürzester Zeit einen Neuen organisiert hat! Es war sehr turbulent und ohne dich wäre die Hochzeitsfeier sicher nicht zu so einem unvergesslichen Ereignis geworden. Du warst immer da, wo es gerade gebrannt hat und hast mit deinem Organisationstalent, so viele kleine Pannenbrände gelöscht!

Als Freundin warst Du schon oft für mich, da und auch dieses Mal war auf deine Unterstützung ein sicherer Verlass. Deshalb möchte ich mich noch einmal herzlich für deine Hilfe und Unterstützung bedanken.

Deine glückliche (Braut)