Anmeldeformular

Es gibt im Alltag die unterschiedlichsten Gelegenheiten, bei denen man ein „Anmeldeformular“ gebrauchen kann. Zum Beispiel wenn man einem Sportverein beitreten möchte, wird ein Anmeldeformular unterschrieben, aber auch wenn man an einer bestimmten Veranstaltung teilnehmen möchte oder „einen kostenlosen Newsletter“ per E-Mail bekommen will. Ein Anmeldeformular zu erstellen kann sich also für jeden lohnen, der etwas veranstaltet und einen „Überblick“ darüber haben möchte, wie viele Teilnehmer kommen wollen. Das Anmeldeformular für einen Workshop kann zum Beispiel so aussehen:

Anmeldeformular

Anmeldung

Teilnehmer:

Name:

Anschrift:

Sonstiges: (Alter/Vorkenntnisse/ etc.)

Zum XXX-Workshop

in (Anschrift + Ort)

am (Zeitraum)

Der Unkostenbeitrag beträgt X,- Euro und wird mit der Abgabe des Anmeldeformulars fällig.

Ort, Datum

Unterschrift Teilnehmer

Das ist sicher nur ein einfaches Beispiel, aber für „privat“ organisierte Workshops, wird diese kleine Vorlage sicher gute Dienste tun.